Neuigkeiten

Wie geht es unter Corona weiter ?

Liebe Mitglieder, Sportler/Innen,

Die Gesundheit unserer Mitglieder und Sportler/Innen liegt uns sehr am Herzen. Soweit es uns möglich ist und ermöglicht wird, wollen wir nach und nach in den gewohnten Alltagsbetrieb zurück. Natürlich nur unter Beachtung der geltenden Coronaregeln.

Schon seit geraumer Zeit ist der Trainings-/Übungsbetrieb in nahezu allen Gruppen wieder angelaufen.

Dort, wo es möglich war, haben die Gruppen, die üblicherweise in der Halle aktiv sind, ihre Einheiten auf den Sportplatz verlegt. So findet Zumba, Tabata und Fitness für Frauen aktuell auf der Grünfläche vor dem Tennisplatz statt.

Auch bei anderen Sportarten wie u.a. Volleyball, Fußball, Linedance und Tischtennis ist man wieder aktiv.

Aktuell sind die verschiedenen Verbände dabei, auch wieder in den Punktspielbetrieb zu gehen. Ein Regelwerk wird uns hoffentlich bald an die Hand gegeben, damit wir rechtzeitig die Vorgaben umsetzen können.

Der Wiedereinstieg in den Trainings-/Übungsbetrieb bedurfte sorgfältiger Planung und auch Einschränkungen, gerade hinsichtlich der Hygienevorschriften. Aber auch die Einschränkungen, die einen wie gewohnt seine Sportart auszuüben nicht möglich machten, wurden mit bravor gemeistert.

Daher möchte sich der Vorstand an die Stelle einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten, egal ob Tainer, Übungsleiter oder Sportler/in, für das an den Tag gelegte Verständnis dieser Umstände bedanken. Denn nur deshalb konnten wir in einer ungewissen Zeit im ruhigen Fahrwasser fahren.

Wir hoffen, dass wir nach den Sommerferien wieder mit allen Gruppen durchstarten können, sofern man uns lässt.

Sofern neue Informationen vorliegen, werden wir weiter berichten.