Neuigkeiten

JHV am 06.03.2020

Am 06. März 2020 begrüßte unser Vorsitzender Axel Ruthe unsere Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Vereinsheim.

In seiner Ansprache dankte Axel den vielen freiwilligen Helfern, Unterstützern, Übungsleitern und Trainern für ihren unermüdlichen Einsatz, Fleiß und Engagement für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr.

Die Mitgliederzahl sank leicht auf 768.

Erfreuliches gab es aus der Jugendfußballabteilung zu berichten. Hier tummeln sich ca. 85 Kinder in 5 Mannschaften der unterschiedlichen Altersklassen. In der Saison 2020/2021 wird es nach langer Zeit wieder eine C-Jugend geben. Unserem Ziel, in ein paar Jahren wieder den eigenen Nachwuchs in den Herrenbereich zu überführen, kommen wir näher.

Die neue Tabata-Gruppe erfreut sich großer Beliebtheit und füllt Donnerstagabends die Halle mit zahlreichen Teilnehmern, aber auch in allen anderen Gruppen wird fleißig geschwitzt.

In seinen Ausführungen gab Axel weiter an, dass im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Arbeitseinsätze an der gesamten Sportanlage durchgeführt worden sind.

Etwas ins Stocken geraten ist die Neugestaltung des Eingangsbereiches zum Sportplatz.  Hierzu fügt Axel an, dass dieser im Frühjahr endlich fertiggestellt wird.

Eine Herausforderung sei die Bewältigung des Wasserschadens im Vereinsheim gewesen. Dank des hohen Einsatzes von Rainer Bunse und Siegbert Wehner, die sich um sämtliche Anliegen in Verbindung mit dem Schaden gekümmert haben, konnten wir auch diese Aufgabe mit Bravour meistern. Als Dank sind Rainer und Siegbert ein Präsent überreicht worden.

Veranstaltungen wie Boßeln, Maibaum Aufstellen mit Kinderprogramm, Maibaum Einholen mit bayrischem Abend, das Zeltwochenende auf dem Sportplatz mit 44 Kindern, Preisskat, Weihnachtsmarkt auf dem Sportplatz, Fußball-Tippspiel und die Senioren-Weihnachtsfeier in der Mehrzweckhalle waren ein voller Erfolg.

Eine Veränderung gab es in der Tennisabteilung zu verzeichnen. Die bis dato gültigen Bedingungen der Tennisabteilung sind einstimmig von der Versammlung mit sofortiger Wirkung aufgehoben worden. Die Tennisabteilung wird ab sofort wie jede andere Abteilung im Verein geführt.

Kirsten Kriete als Sportabzeichenobfrau nutzte die Versammlung, um den anwesenden Mitgliedern, das abgelegte Sportabzeichen zu überreichen.

Unser Vorsitzender Axel Ruthe sowie unser stellv. Vorsitzender Heiner Seeger sind in ihren Ämtern bestätigt worden.

Als weitere Vorstands- und Organmitglieder wurden gewählt: Christian Apel (Jugendwart), Kai Sösemann und Uwe Jansen (Wirtschaftsausschuss), Norbert Bethe, Hilmar Seeger und Friedhard Wilhelm (Ehrenrat), Heiko Seeger (Fachwart Tennis), Bettina Jansen (stellv. Fachwart Tennis), Inka Jansen (Jugendwartin Tennis).

Neu in unseren Reihen begrüßen wir Björn Wettig als stellv. Fachwart Fußball. Philipp Schmitz stand für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung.

Für die treue Mitgliedschaft von 25 Jahren ist Olga Eichner und für 10 – jährige  Mitgliedschaft Pauline Schmidt, Alexander Kriete, Linus Glahn, Kerstin Seeger, Martina Gloth, Eddi Hehn und Elisabeth Bespaluk geehrt worden.