Dein Sportabzeichen

 sportabzeichen3

Mach es – Du schaffst es – Dein Sportabzeichen

Machen auch Sie das Sportabzeichen zum festen Bestandteil Ihres Lebens – jedes Jahr!

Sind Sport und Bewegung für Sie ein Stück Lebenslust und Lebensfreude? Dann ist das Sportabzeichen die Herausforderung an Sie, den Spaß am Sport und die Freude am Leben noch weiter zu steigern:

  • Lernen Sie sich besser kennen!
  • Entdecken Sie, was alles in Ihnen steckt!
  • Bereichern Sie Ihre Freizeit um neue sportliche Erfolgserlebnisse!
  • Holen Sie sich den objektiven Beweis für überdurchschnittliche Leistungsfähigkeit und Fitness!
  • Schöpfen Sie Kraft für den Alltag!
  • Gewinnen Sie Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein!
  • Setzen Sie Zeichen für ein aktives und erfolgreiches Leben!

Jeder kann es schaffen – Jedes Jahr !

Die höchste sportliche Auszeichnung außerhalb des Wertkampfsportes zu erringen ist natürlich nicht leicht. Aber jeder, der sich an die „richtig fit“-Regeln hält, kann es schaffen. Und zwar ganz nach seinen individuellen Neigungen und Fähigkeiten. Denn die fünf altersgerechten Prüfungsbedingungen, die man im Laufe eines Jahres erfüllen muss, wählt man selbst aus vielen verschiedenen Sportarten. Menschen mit Behinderung können auch das Deutsche Sportabzeichen erwerben, bei dem die Bedingungen auf den jeweiligen Behinderungsgrad abgestimmt sind. Jeder kann das Deutsche Sportabzeichen erwerben, auch wenn er nicht Mitglied eines Sportvereins ist.

Die „richtig fit“-Regeln für mehr Lebensqualität durch Sport:

  • Mach es regelmäßig!
  • Mach es richtig!
  • Mach es mit Maß!
  • Mach es mit Spaß!

 

Sportmedizinische Empfehlungen

Bitte lassen Sie sich unbedingt sportärztlich untersuchen
– wenn bei der Vorbereitung auf das Sportabzeichen Beschwerden auftreten,
– wenn Sie nach der letzten Prüfung krank waren,
– wenn Sie über 40 sind und sich zum Ersten Mal auf das Sportabzeichen vorbereiten.

Empfohlene Untersuchungsintervalle, wenn Sie das Sportabzeichen jährlich wiederholen:
– unter 40 Jahren: alle fünf Jahre.
– über 40 Jahren: alle drei Jahre.

Die Übungs- und Prüfungszeiten finden in den Monaten Mai bis Oktober mittwochs von 17.00 – 19.00 Uhr auf der Sportanlage (BBS) an der Sudheimer Straße in Northeim statt. Dort besteht die Möglichkeit unter fachlicher Anleitung durch speziell ausgebildete, erfahrene und freundliche Betreuerinnen und Betreuer sich vorzubereiten. Die Schwimmdisziplinen werden im Hallenbad Northeim oder in den Sommermonaten im Freibad Sudheim abgenommen.

Informationen zum Sportabzeichen des DOSB (Deutscher Olympischer SportBund) finden Sie auf den Internetseiten des DOSB.

Ab dem Jahr 2017 gelten diese Bedingungen  für Kinder/Jugendliche und Erwachsene

Weitere Informationen erhalten Sie auch von Kirsten Kriete – Tel. (05551) 914528